So erhalten Sie die Förderung und können in den Genuss kommen, kostenlos an einem gewünschten Kurs teilzunehmen!

Gemäß der Förderrichtlinien für Arbeitssuchende können Fort- und Weiterbildungen , sowie auch Coaching- und Beratungsmaßnahmen von der Agentur für Arbeit oder den Jobcentern gefördert werden!

Als zertifizierter Bildungsträger sind wir berechtigt, Bildungsgutscheine (BG, für Weiterbildungen) und Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine (AVGS, für Coaching und Aktivierung) einzulösen und die Finanzierung direkt abzurechnen.

Um in den Genuss der Förderung zu kommen, sollten  Sie folgende Punkte beachten:

  • 1. Schritt - Terminfindung und Analyse

    Vereinbaren Sie einen Termin in unserem Hause! Hierbei wird geklärt, ob Sie in den Genuss einer Förderung kommen können.
    Weiterhin werden Sie beraten und es wird besprochen, wie der weitere Verlauf ist.

  • 2. Schritt - Angebot

    Mit dem für Sie passenden Angebot und weiteren für die Förderung nötigen Unterlagen, vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter.

  • 3. Schritt - Gutschein erhalten und Einlösen

    Mit dem Erhalt des Gutscheins sind Sie nun berechtigt, an dem von Ihnen gewünschten Kurs teilzunehmen. Bitte vereinbaren Sie einen weiteren Termin bei uns im Haus.

  • 4. Schritt - Kursvertrag und Teilnahmebeginn

    Nach dem wir den Gutschein ausgefüllt und abgestempelt und den Kursvertrag mit Ihnen geschlossen haben, wird dieser wieder an die Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gesandt. Der Kurs kann für Sie nun beginnen.

  • 5. Schritt - Kursbeginn

    Ihnen wurden die genauen Termine und Uhrzeiten bereits mitgeteilt. Der Kurs startet nun zum angesetzten Termin. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!